Bruno H. Schubert - Stiftung

  Preisträger 1991  

Professor Dr. Peter Berthold, Seewiesen/Obb.KATEGORIE 1
Professor Dr. Peter Berthold, Seewiesen/Obb., für seine Forschungen über die physiologischen Grundlagen und die genetische Kontrolle der Zugwanderungen von Singvogelarten.



KATEGORIE 2
• Dr. Ingo Kowarik, Berlin, für seine floristisch-vegetationskundlichen Untersuchungen mit Schwerpunkt im Siedlungsbereich sowie seine konzeptionellen Arbeiten im Bereich der theoretischen Ökologie und des Naturschutzes.

• Dr. Antony Hall-Martin, Skukuza/Südafrika, für die vorbildliche Verwaltung der südafrikanischen Nationalparks sowie seinen Einsatz zum Schutz von Elefant und Rhinozeros.

KATEGORIE 3
• Arbeitskreis Naturschutz, Alfred-Delp-Schule, Dieburg, für die Durchführung zahlreicher Einzelprojekte, insbesondere zur Schulhofbegrünung, sowie das Eingehen von Schulpartnerschaften.

• Gruppe "Järvhorte" der Deutschen Waldjugend der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Legau/Allgäu, für die Renaturierung einer Kiesgrube zu einem Schau- und Lehrbiotop in Legau.

• Deutsche Schule, Punta Arenas/Chile, für die Betreuung einer Kolonie von Magellan-Pinguinen im Rahmen der Schulumwelterziehung südwestlich von Punta Arenas.


2018 | 2016 | 2014 | 2012 | 2010 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996 | 1995 | 1994 | 1993 | 1992 | 1991 | 1990 | 1989 | 1988 | 1987 | 1986 | 1985 | 1983 |

Seite drucken