Bruno H. Schubert - Stiftung

  Preisträger 1988  

Dr. Richard Faust, FrankfurtKATEGORIE 1
Dr. Richard Faust, Präsident der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt und Direktor des Frankfurter Zoos, für seinen unermüdlichen Einsatz für den weltweiten Natur- und Artenschutz.



KATEGORIE 2
• Privatdozent Dr. Harald Plachter, Garching, für seine hervorragende Forschungsarbeit im Bereich der Tierökologie zum Schutz vegetationsarmer Lebensräume.

• Professor Dr. Karsten Reise, Litoralstation der Biologischen Anstalt Helgoland, List/Sylt, für seine hervorragende wissenschaftliche Arbeit zur Schaffung von Grundlagen für den Schutz des Wattenmeeres und seiner artenreichen Fauna.

• Pater Hermann Josef Roth, Köln, für sein hervorragendes Engagement im Naturschutz und für die ökologische Denkmalpflege.

KATEGORIE 3
• Verein für Abfallverwertung und Müllverringerung e.V., Zorneding, für die Entwicklung einer Kompostieranlage, die Erprobung und Anwendung von Verfahren zur Abfallverwertung sowie den Aufbau einer Recycling-Börse.

• Markgraf-Friedrich-Schule, Staatliche Realschule, Rehau/Bayern, für die Untersuchung der Lebensbedingungen der Flußperlmuschel.

• Gem. für Naturschutz Senne und Ostwestfalen e.V., Schloß Holte-Stukenbrock, für die Freilegung von Heideflächen und die Anlegung von Kleingewässern zum Amphibienschutz.


2018 | 2016 | 2014 | 2012 | 2010 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996 | 1995 | 1994 | 1993 | 1992 | 1991 | 1990 | 1989 | 1988 | 1987 | 1986 | 1985 | 1983 |

Seite drucken